Projekte

Hier erfahren Sie alles über unsere Projekte und über die Projekte unserer Partner.

Interne Projekte

Ernährungsprojekt SO SCHMECKT’S!

Bouldern im Edelweiss Center

BWL-Fortbildungen

BWL-GF-Symposium

Externe Projekte

GESUND & MUNTER - Bewegungsinitiative des BMUKKs

Snowchamp - Spiel und Sport im Schnee Was und Wie Vorstellung A B C

Sommerchamp

ClipCoach - Trainings-Mediathek

Literaturempfehlungen

Movi, der Bewegungsspezialist

Praxishandbuch Grundschule

Kompetenzlernen – KoKids-Mappe

SO SCHMECKT’S!

 

SO SCHMECKT’S! – Gesunde Ernährung

Bewegte Klassen können im Rahmen der Referentenstunden an dem Projekt: SO SCHMECKT`S teilnehmen, das einen wichtigen Part der Gesundheitsförderung im Rahmen des BWL-GF darstellt.

Frau Mag. Tina Rauter steht jeder Klasse 2,5 Stunden (= 1 Referenteneinheit im Rahmen des Kontingents) zur Verfügung.

 

Inhalt der Stunden:

Die Schülerinnen und Schüler lernen eine leckere Jause und kleine Gerichte zuzubereiten. Dabei erfahren die Kinder viel über ausgewogenes Essen und Trinken und üben, mit Lebensmitteln und verschiedenen Küchengeräten umzugehen.

Essen nach den Ampelfarben – Ernährungspyramide – hygienisches und sicheres Arbeiten sind nur einige Punkte, die die Kinder während des Projekts erlernen und in der Praxis umsetzen.

Die Projektleiterin bringt alle Lernunterlagen, Kochgeschirr und Lebensmittel (gekühlt) mit und transportiert diese auch wieder ab!

Die Lehrer(innen) erhalten für das ganze Jahr Unterrichtsmaterial, um mit den Kindern erfolgreich an der gesunden Ernährung weiter zu arbeiten! Eltern sind herzlich eingeladen an den Praxisteilen teilzunehmen.

In einer schriftlichen und praktischen (Kinder kochen für Eltern, Freunde, oder Verwandte) Abschlussüberprüfung zeigen die Schülerinnen und Schüler, was sie gelernt haben. Am Ende sind die Kinder stolze Besitzer eines Ernährungsführerscheins!

Ziele:

. Gesundheitsbewusstsein zu schaffen, sowohl bei Lehrer(innen), Kindern und Eltern

. Kenntnisse über Gesunde Ernährung erlangen und diese praktisch umsetzen

. Ernährungsvorsorge

. Nahrungsmittelvielfalt kennen lernen

. Gefühl für Essverhalten erlangen

. Durch das „SELBST TUN“ wird Gefühl der Selbstkontrolle verstärkt

. Maßvoller Umgang mit Lebensmittel

. Lehrer und Eltern in das Projekt einzubinden

. gesünderen Lebensstil zu erlangen

In der Kindheit werden die Grundsteine für das spätere Ernährungsverhalten gelegt!